Die meisten Websites sind nur in einer Sprache verfügbar, jedoch fangen mehr und mehr Websites an, verschiedene Sprachen hinzuzufügen. Welche Vor- und Nachteile das haben kann, wie wir das umsetzen können und ab welchem Punkt es auch für Sie Sinn machen kann Ihre Website zu übersetzen, erklären wir Ihnen hier genauer.

Morbi vitae purus dictum, ultrices tellus in, gravida lectus.

Die Möglichkeit viele Kunden aus den verschiedensten Ländern zu erreichen, machen eine mehrsprachige Website sehr interessant. Menschen auf der ganzen Welt können Ihre Beiträge lesen und verstehen. Sie können die verschiedensten Zielgruppen erreichen und das Potential an Usern ist um ein vielfaches höher, wenn die Website mehrsprachig ist. Dies sind die offensichtlichen Vorteile, die eine mehrsprachige Website mit sich bringt. Dazu kommen aber eine Vielzahl an Vorteilen, die vielleicht nicht so offensichtlich sind. Welche das sind, erläutern wir jetzt.

Vorteile einer mehrsprachigen Website

Höhere Conversion Rate

Wenn Sie neben Englisch auch lokale Sprachen anbieten, kann dies Ihre Conversion Rate deutlich erhöhen. Als Nutzer fühlt man sich deutlich wohler, wenn die Sprache einer Website in der eigenen Muttersprache ist. Die meisten Leute können zwar Englisch sprechen, haben diese aber nicht als die eigene Muttersprache. Diese Kunden können Sie, mit einer individuell übersetzten Website, deutlich schneller erreichen.

Besser als die Konkurrenz

Es steht ausser Frage, dass der internationale Markt immer weiter wachsen wird. Trotzdem entscheiden sich die meisten Unternehmen nicht dafür, auch internationale Kunden direkt anzusprechen. Sowohl für lokale Unternehmen, als auch für digitale Businesses wie z.B Online Magazine kann es Sinn machen Ihren Kundenstamm zu erweitern, indem Sie Ihre Website übersetzen. Entscheiden Sie sich für diesen Schritt, haben Sie einen grossen Vorteil der Konkurrenz gegenüber, da diese sich in Sachen mehrsprachige Website noch zurückhält.

PR24

WordPress Schweiz
ist ein Angebot der
pr24 GmbH.

Offerte anfordern

Suchmaschinenfreundlichkeit

Dass Sie durch eine Übersetzung Ihrer Website auch über Suchmaschinen mehr Kunden erreichen können, liegt auf der Hand. Sie können für deutlich mehr Keywords ranken, da Sie deutlich mehr Content haben. Mehr Traffic hilft Ihnen auf lange Sicht mehr Kunden zu bekommen.

Professionelles Bild

Ein weiterer Vorteil einer mehrsprachigen Website ist, dass Ihr Unternehmen deutlich professioneller wahrgenommen wird. Eine Website die in mehrere Sprachen übersetzt ist und damit internationale Kunden anspricht sieht deutlich professioneller aus. Wollen Sie Ihre potentiellen Kunden also mit Ihrem Internetauftritt beeindrucken, kann Mehrsprachigkeit für Ihre Website genau dabei helfen.

Wann sollte ich eine Website mehrsprachig machen?

Eine mehrsprachige Website ist nicht für jedes Unternehmen sinnvoll. Wer ein Unternehmen hat, das internationale Kunden aus verschiedenen Ländern hat, sollte darüber nachdenken seine Website für gut performende Länder zu übersetzen. Mehrsprachige Websites sind ausserdem sinnvoll für Unternehmen, die Ihr Business komplett Online betreiben. Vor allem Online Magazine, wie auch Websites die digitale Produkte verkaufen, sollten darüber nachdenken, Ihre Website auch in andere Sprachen zu übersetzen.

Möglichkeiten eine Website mehrsprachig zu machen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten eine Website mehrsprachig zu machen. Man kann die Multisite Funktion von WordPress benutzen, auf WordPress Plugins zurückgreifen oder verschiedene WordPress Installationen auf seiner Website durchführen. In einer detaillierten Beratung entscheiden wir gemeinsam, welche Möglichkeit für Sie am meisten Sinn macht.

Usability erhöhen

Um die Nutzerfreundlichkeit (auch Usability genannt) Ihrer mehrsprachigen Website zu erhöhen, gibt es einige Möglichkeiten. Der vielleicht wichtigste Punkt ist, einen Button zu Ihrer Website hinzuzufügen, mit dessen Hilfe Ihre Besucher jederzeit die Sprache wechseln können. Der Button sollte auf jeder Seite und auch auf dem Handy sichtbar sein. Um die genaue Umsetzung kümmern wir uns natürlich.

Hat man einen bestimmten Artikel übersetzt, kann es Sinn machen auf dem Artikel, nicht die Homepage der anderen Sprache, sondern direkt die Übersetzung des Artikels zu verlinken. Ausserdem ist es möglich einen Redirect, also das weiterleiten von einer Seite zu einer anderen, für spezifische Länder zu erstellen. Das heisst, dass alle Leute die aus der Deutschschweiz auf Ihre Website zugreifen, direkt auf die deutschsprachige Seite geschickt werden. Greifen Sie aus einer anderen Sprachregion auf Ihre Seite zu, werden Sie direkt auf die jeweilige Sprachversion geschickt.

Warum Sie Profis für die Übersetzung Ihre Website brauchen

Die Übersetzung einer Website klingt erstmal nicht so kompliziert, ist aber gar nicht mal so einfach. Zum einen braucht man Content in verschiedenen Sprachen, der in jeder Sprache für Suchmaschinen optimiert ist. Um das zu organisieren, sollten Sie sich ein Team von Profis an die Seite holen. Die zweite Challenge ist die technische und suchmaschinenfreundliche Umsetzung. Das installieren von Funktionen, die Ihre Website mehrsprachig machen, kann aufwendig und kompliziert sein. Es lohnt sich schon bei diesem Schritt Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ausserdem ist es enorm wichtig Google zu zeigen, dass die eigene Website mehrsprachig ist und welche Artikel in welche Sprachen übersetzt wurden. Fehler bei diesem Prozess können dafür sorgen, dass Ihre Website von Google bestraft wird und kann dadurch sogar Ihren gesamten Traffic verlieren.